WER SCHLECKT …äh, STECKT… HINTER BOLLESCHLOTZER?

Die Macherin

Als gelernte Spitzen-Köchin beherrscht Eismacherin Caroline ihr kulinarisches Handwerk, hat ein Gespür für erstklassige Zutaten und den Anspruch, jedes Rezept bis zur Perfektion auszutüfteln.

Geprägt durch den elterlichen Hof im Münstertal ist sie gerne nah dran, an der Landwirtschaft, den Lebensmitteln und ihren Erzeugern. Das Eismachen hat sie bei Douce Steiner in ihrer Ausbildung zur Köchin gelernt. Als Absolventin der Slow Food Uni in Italien hat sie jedoch auch jede Menge internationale Luft geschnuppert – und mindestens ebenso viel italienisches Eis geschlotzt. Dort entstand auch die Idee, ihr eigenes Eis zu machen. Nicht irgendein Eis. Verdammt gutes Eis. Nach eigenen Rezepturen. Ohne Pulver und Pasten. Echt und sagenhaft lecker.

Der Quer-Denker

Für ausreichend Rückenwind sorgt Jörg. Mit seiner Leidenschaft für echt gutes Essen, einem Köpfchen für Zahlen und jeder Menge unternehmerischer Erfahrung ist er ein echter Quereinsteiger ins Eismachen. Als solcher hat er uns allerdings das ein oder andere Mal mit eigenen, unglaublich leckeren Rezepturen überrascht. Und bekommt dafür sogar manchmal ein Lob von Caroline. Haben wir gehört.